Blog

WORKSHOPS & COACHINGS | April 2021
ThumbnailRoutinen und Rituale ganz für mich alleine. Warum sie so wichtig sind.
MEHR LESEN...

Routinen und Rituale ganz für mich alleine. Warum sie so wichtig sind.

Wir sind nun mal „Gewohnheitstiere“, und den meisten Menschen bereiten Veränderungen zuerst einmal Stress und Unbehagen. Darum schreien bei einem Veränderungsprozess auch nicht alle gleich „Hurraaaa!!! Endlich raus aus unserer gewohnten Routine“. Wir mögen einfach gerne Routinen und Rituale, die uns beruhigen und Sicherheit geben in dieser – tatsächlich oder scheinbar – immer unsicherer und sprunghafter werdenden Welt.

REFLEKTOREN | März 2021
ThumbnailTitus Dittmann. Ganz ehrlich: Mehr Unternehmergeist geht nicht.
MEHR LESEN...

Titus Dittmann. Ganz ehrlich: Mehr Unternehmergeist geht nicht.

Bei Titus brennt nicht nur sein Herz, sondern er entzündet auch die Herzen anderer. Mit den Projekten seiner Hilfsorganisation „skade-aid“ macht er Kinder stark, holt sie in armen Stadtvierteln und Ländern von der Straße und zeigt ihnen über das Skateboardfahren, dass es wichtig ist, immer einmal mehr aufzustehen, als hinzufallen. Aufstehen für sich selbst und für das eigene Leben!

FEMALE FACTOR | Februar 2021
ThumbnailSind Zweifel eher female? Und wenn ja, was kann Frau dagegen tun?
MEHR LESEN...

Sind Zweifel eher female? Und wenn ja, was kann Frau dagegen tun?

Mädels, wir sind doch „eigentlich“ das starke Geschlecht, oder was meint ihr?! Wir halten nachweislich mehr Schmerzen aus, sind ausdauernder und können Löwinnenkräfte entwickeln … wenn wir nur wollen! Warum also machen wir aus der Löwin oft eine Maus?

PARTNER | Februar 2021
ThumbnailAndi X Atherton
MEHR LESEN...

Andi X Atherton

Für Sportler ist mentales Training genauso wesentlich wie körperliche Fitness und sollte entsprechend eine wichtige Säule im gesamten Trainingsplan darstellen.
Andi hatte bis dahin noch keine Berührung mit mentalem Training. Er hatte sich auf die Leistungssteigerung

WORKSHOPS & COACHINGS | Januar 2021
ThumbnailVer<u>TRAUEN</u> ist der Anfang von allem. Aber was ist es sonst noch?
MEHR LESEN...

VerTRAUEN ist der Anfang von allem. Aber was ist es sonst noch?

Laut Wikipedia ist die Sache klar: Vertrauen ist ganz einfach die subjektive Überzeugung oder das Gefühl von der Richtigkeit und Wahrheit von Handlungen, Einsichten und Aussagen bzw. der Redlichkeit von Personen. Vertrauen kann sich also auf jemand anderen oder das eigene Ich beziehen. Das ist dann

SONSTIGES | Januar 2021
ThumbnailGlück ist nicht gleich Glück. Oder: Was ist mein persönlicher Sinn des Lebens?
MEHR LESEN...

Glück ist nicht gleich Glück. Oder: Was ist mein persönlicher Sinn des Lebens?

Der eigentliche Sinn unseres Lebens besteht im Streben nach Glück. Dieser Satz stammt zugegebenermaßen nicht von mir, sondern vom Dalai Lama. Aber was verstehen wir eigentlich unter Glück? Und was können wir tun, um es zu erreichen

WORKSHOPS & COACHINGS | Januar 2021
ThumbnailManager<sup>*</sup> oder Unternehmer<sup>*</sup>? Wer oder was sind Sie?
MEHR LESEN...

Manager* oder Unternehmer*? Wer oder was sind Sie?

Oft höre ich aus der Personalabteilung meiner Klienten, wir müssen das „Entrepreneurship“ bzw. das entsprechende Denken und Handeln fördern. Kurzfristiges Management alleine reicht uns nicht. Aber was ist der Unterschied zwischen echten Unternehmern oder unternehmerisch denkenden Führungspersönlichkeiten

SONSTIGES | Januar 2021

Was will ich mit dem Blog erreichen

Lange Zeit habe ich mich gegen einen Blog gesträubt und das Drängen meines Umfelds bewusst abgeblo“g“t. Aber in vielen Diskussionen sind immer mehr Themen aufgekommen, die mich in meinem Alltag oder bei meiner Arbeit bewegen. Und nachdem ich meinen Freunden und Kollegen mal ein paar Beispiele zu lesen gegeben habe, fanden sie das Gelesene

OFF! | Januar 2021
ThumbnailGeschichten bringen Menschen in Bewegung. Oder: Entdecke den Helden in dir!
MEHR LESEN...

Geschichten bringen Menschen in Bewegung. Oder: Entdecke den Helden in dir!

Geschichten bewegen Menschen schon seit frühester Zeit. Als Märchen sind manche dieser Geschichten bis heute lebendig geblieben. Ursprünglich waren Märchen für Erwachsene gedacht, und doch erzählen wir sie heute fast nur unseren Kindern. Leider muss man sagen!