Female Factor

„Das Fundament der Vielfalt ist die Einzigartigkeit.“
Ernst Ferstl
Daniela Rebholz Female Factor

Gemischte Teams sind nachgewiesenermaßen erfolgreicher. Aber was tun, wenn Vorstand oder Führungskreis wie so oft rein männlich besetzt sind?

Der Female Factor ist die Lösung.

Daniela Rebholz Female Factor

Frauen in Führungsteams

Auf dieses Leistungs­angebot bin ich ge­kommen, als ich – man glaubt es kaum – von einem „rein männlichen“ Vorstandsbereich gebucht wurde, einfach „nur“ weil ich eine Frau bin. Normalerweise bereite ich Workshops oder Seminare bis ins Detail vor. Aber hier waren Inhalte, Themen und Vortragende bereits fixiert. Es ging vielmehr um die Gestaltung der Dramaturgie und der Stimmung, die zu besseren Ergebnissen führen sollten. Und für die war eben ich als einzige Frau in der Runde zuständig.

Effizienz

Zuerst habe ich mich ehrlich gesagt eher überflüssig gefühlt, aber durch meine Arbeit, meine Kreativität, die von mir eingebrachten emotionalen und psycho­logischen Elemente, konnte ich dieser Vorstands­tagung einen ganz anderen Charakter geben. Mir wurde gespiegelt, dass der von mir gestaltete „Rahmen“ den Prozess und die Inhalte wesentlich be­ein­flusst hat und die Gruppe so zu besseren und schnelleren Ent­scheid­ungen und Ergebnissen gekommen ist. Und genau dies sehen wir auch in der Forschung: Führungskreise, in denen Frauen mit Männern gemeinsam führen, sind nachweislich erfolg­reicher.

Gemischte Teams auf Zeit

Die Realität sieht heut­zu­tage jedoch immer noch anders aus. Frauen sind in den obersten Führungs­ebenen eher die Ausnahme. Und so lange das so ist, biete ich Ihnen an: Buchen Sie den „Female Factor“ doch einfach dazu, und erfahren Sie selbst, wie sich Kommunikation, Verhalten und Effizienz positiv verändern.

Ich jedenfalls freue mich darauf, Ihrer „rein männlichen“ Vorstands­tagung oder Sitzung, aber auch Ihrem Meeting einen ganz eigenen und erfolg­ver­sprechenden Charakter zu geben. Vielleicht bin ich danach ja überflüssig … weil Sie aus dieser Female Factor Erfahrung heraus zukünftig auf einen viel­fältigen Führungskreis setzen.

Darüber hinaus gebe ich auch immer wieder gerne Frauen mein Wissen über erfolgreiche Verhaltens­weisen in unserer noch haupt­sächlich männlichen Berufswelt weiter.

The great factor of diversity!