Daniela Rebholz Moderationen

Moderationen & Vorträge

Moderationen und Vorträge sind für mich viel mehr als „durch das Programm führen“ oder Wissen vermitteln:
Inspirieren, aktivieren, emotionalisieren – und dies mit ganz viel Kreativität.

„Früher musste ein Moderator intelligent sein, heute muss er nur gute Augen haben.“
Alfred Biolek

Die guten Augen habe ich nicht, aber meine Synapsen kooperieren noch sehr gut mit mir.

Moderationen mit Leiden­schaft

Schon während meines Studiums habe ich immer wieder mit dem Thema Moderation geliebäugelt und in meinen Semester­ferien Praktika beim Fernsehen gemacht, um mich ein wenig aus­zu­probieren. Vor der Kamera hat das immer wunderbar funktioniert, aber bis ich circa 30 war, fand ich es eher unan­genehm, vor großen Gruppen zu sprechen. Mir blieb manch­mal regelrecht die Luft weg.
Aber Übung und mentales Training machen die Meisterin. So kann ich heute auch diese Leiden­schaft auf der Bühne aus­toben. Und ob jetzt 60, 600 oder mehr Personen vor mir sitzen, ist dabei völlig egal.

Kreative Gestaltung

Meine Moderationen sollen inspirieren, zum Nachdenken und Reflektieren anregen und das Publikum emotional bewegen. Entscheidend ist deshalb, dass ich die Frei­heit bekomme, mich mit eigenen kreativen Ideen einzubringen, um die Botschaften auch in unseren „Mandelkern“, das emotionale Zentrum unseres Gehirns, zu trans­portieren.
Moderation also mal anders und oft mit psycho­logischem Hintergrund.

Impuls­vorträge

Bei meinen Vor­trägen verstehe ich mich als An­stifterin und Inspiratorin zu den verschiedensten Themen:

Alles was mit Psychologie zu tun hat, inklusive der PSI-Theorie nach Prof. Julius Kuhl

Positive Selbstregulation

Mentales Training für Spitzensportler und Top-Manager

Team­entwicklung und Unternehmenskultur

Zu weiteren Themen sprechen Sie mich bitte einfach an.
Letztlich kommt es immer auf den ge­wünschten Effekt an – denn: „Alles, was wirkt, ist gut.“

„Daniela hat uns bereits auf der Bühne und bei unserem Online Leadership Festival mit mehr als 850 Teil­nehmer­innen und Teil­nehmern als Moderatorin begleitet. Bei unserer ersten Veranstaltung hat sie uns mitgeteilt, dass sie auf der Bühne tanzen möchte und ich dachte erst, „okay, Sie tanzt … hmmm, das kann ja was werden?!“ Was mein Team und ich an ihr sehr schätzen, sind genau diese un­kon­ventionellen Ideen, die unsere Führungskräfte emotional berühren und so die gewünschten Botschaften nachhaltig verankern – einfach klasse!“

(Dr. Simone Wanken – Head of Learning and Development DATEV eG)